Eigenverantwortung zur Risikominimierung

Als Vermittler mit langjähriger Erfahrung ist es uns ein Anliegen, dass künftige Spekulanten transparent über die Risiken und Kosten im Optionenhandel informiert sind. Beachten Sie folgende Grundsätze:

  • Nehmen Sie sich Zeit, um über Investitionen zu entscheiden und lassen Sie sich nie unter Druck setzen.
  • Treffen Sie vor einer Investition eigene Abklärungen über Anbieter und Produkte und lassen Sie sich nicht von hochglanzprospekten oder geschicktem Telefon-Marketing blenden.
  • Vergleichen Sie die Produkte, Betreuung, Service, Renditemöglichkeiten und Kommissionen mit anderen Anbietern. Sie sollten sich bewusst sein, dass sich die Kommissionen sowie jeder Aufschlag gewinnschmälernd auf Ihren Nettokaufpreis auswirkt. Bevor sich für einen Mandanten ein Gewinn ergeben kann, müssen zuerst die Kosten durch eine entsprechende Kursveränderung abgedeckt werden.

 

Bitte Beachten Sie…

…dass Optionsgeschäfte besonderen Risiken unterliegen und speziell das eingesetzte Kapital dem Risiko eines Totalverlustes unterliegt.

…dass Optionsgeschäfte hochspekulative Börsengeschäfte und mit herkömmlichen Kapitalanlagen nicht zu vergleichen sind.

…dass aufgrund des Termin-Charakters von Optionsgeschäften etwaige Verluste nicht ausgesessen oder kompensiert werden können.

«Hohe Renditemöglichkeiten gehen in aller Regel mit hohen Verlustrisiken einher.»

Copyright © 2020 Roha AG | Impressum